Juli 2

So ändern Sie die Anzeigesprache in Adobe Reader/Acrobat Professional

Die Familie umfasst Acrobat Reader (früher Reader), Acrobat (früher Exchange) und Acrobat.com. Der grundlegende Acrobat Reader, der für mehrere Desktop- und mobile Plattformen erhältlich ist, ist Freeware; er unterstützt das Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dateien[20] Zusätzliche, „Premium“, Dienste stehen dem Leser im kostenpflichtigen Abonnement zur Verfügung. Der kommerzielle, proprietäre Acrobat, der nur für Microsoft Windows und MacOS erhältlich ist, kann auch PDF-Dateien erstellen, bearbeiten, konvertieren, digital signieren, verschlüsseln, exportieren und veröffentlichen. Acrobat.com ergänzt die Familie um eine Vielzahl von Diensten für Content-Management und File-Hosting.

Adobe Reader und Acrobat Professional haben eine mehrsprachige Benutzeroberfläche. Auf D-PHYS verwalteten Computern können Sie zwischen englischer und deutscher Sprache wählen. Um die Adobe Reader Sprache ändern und an ihre Bedürfnisse anpassen zu können gehen Sie wie folgt vor.

Um die Sprache zu ändern, führen Sie diese Schritte aus:

– Gehen Sie zu „Bearbeiten“ -> „Voreinstellungen…“ oder drücken Sie „Strg+K“.
– Wählen Sie im linken Menü „Sprache“, dann „Wahl bei Anwendungsstart“ im oberen Menü und bestätigen Sie mit der Schaltfläche „OK“ und schließen Sie das Programm.
– Starten Sie erneut Adobe Reader oder Acobat Professional und Sie sehen eine Sprachauswahlbox, in der Sie die gewünschte Sprache auswählen können.
– Fertiggestellt